TEK - Training Emotionaler Kompetenzen

Das Training Emotionaler Kompetenzen (TEK) ist das Intensivprogramm zur Verbesserung der Stress-, Selbstwert- und Emotionsregulation. 

Wenn negative Gefühle und Stress zu lange andauern, sind sie schädlich für die Gesundheit. Der Umgang mit diesen Emotionen und die Steigerung des Selbstwertgefühls können so wie Muskeln trainiert werden.

Kern des Trainings ist die Vermittlung von sieben Kompetenzen, die besonders wichtig für die psychische Gesundheit sind, und sich in der Forschung als besonders effektiv für die Regulation schmerzhafter Emotionen erwiesen haben.

Nach dem Erlernen und intensiven Üben der TEK-Kompetenzen ist es Ihnen möglich, Ihre negativen Gefühle zu benennen, ohne Bewertung wahr zu nehmen, zu analysieren und zu regulieren. Damit verringern Sie ihre Intensität und können sogar positive Gefühle erzeugen.

Ziele des TEK

  • Stress reduzieren
  • Umgang mit negativen Gefühlen verbessern
  • Selbstwertgefühl stärken
  • Lebenszufriedenheit steigern
  • Psychische Probleme bewältigen