TEK-Trainer Christian Beck

Qualifikationen und berufliche Tätigkeit

 

 

• Diplom-Theologe

• Notfallseelsorger

• Ausbildungskursleiter für Notfallseelsorger und Kriseninterventionshelfer

• Krisenseelsorger / Therapeutischer Seelsorger

• Trainer Emotionaler Kompetenzen

• Stressbewältigung für Einsatzkräfte und Zivilbevölkerung

• Schulseelsorger

• Religionslehrer

• Orgelbauer

• Organist und Kantor

• Referent zu Themen wie „Krisen- und Stressprävention“, „Suizid“, „Umgang mit Sterben, Tod, Trauer“ sowie theologischen Themen

Therapeutische Seelsorge - Seelsorge in Krisen

 

 

Als Therapeutischer Seelsorger / Krisenseelsorger begleite ich Menschen in schweren Lebenskrisen wie Beziehungskrisen, suizidalen Krisen, bei selbstverletzendem Verhalten, nach sexuellem Missbrauch, nach Todesfällen, in Sinnkrisen u.v.m.

Außerdem begleite ich viele Menschen im Lebensraum Schule bei Problemen im Elternhaus, Mobbing, Ritzen und schulischen Krisen.

Dabei leitet mich der Dreischritt Sehen-Urteilen-Handeln.

Ich nehme mir sehr viel Zeit, gemeinsam mit dem betroffenen Menschen sein bisheriges Leben anzuschauen, um zu entdecken, woher die momentanen Probleme kommen. Dabei machen Menschen in Krisen immer wieder erstaunenswerte Entdeckungen über sich selbst. Ich bin als Krisenseelsorger dabei eine "Lesehilfe". Als Außenstehender kann ich meist besser als der Betroffene Probleme auch von verschiedenen Seiten sehen. Oft höre ich den Satz: "Herr Beck, so habe ich das noch nie gesehen!"

Dann bilden wir uns ein Urteil, was genau die momentanen Lebensprobleme sind und legen fest, in welcher Reihenfolge wir sie angehen wollen. Anschließend überlegen wir gemeinsam, was nun zu tun ist, welche Veränderungen es braucht, um aus der Krise herauszukommen.

Dann folgt das Handeln, die Umsetzung der gefassten Pläne. Die dabei gemachten Erfahrungen reflektieren wir dann gemeinsam.

Zur nachhaltigen Absicherung der nun erfolgten "Lebensveränderung" machen viele der Begleiteten dann einen TEK-Kurs mit.

TEK und ich

 

Seit ich das Training Emotionaler Kompetenzen kennengelernt habe und dann die Ausbildung zum TEK-Trainer bei Frauke Niehues (Psychologische Praxis Gießen) in Gießen machen konnte, bin ich immer wieder von Neuem erstaunt, wie genial TEK ist. Alle Kursteilnehmer gehen verändert aus den Kursen, lernen ganz viel über sich selbst und schaffen es, ihre oft schon lange schwelenden Probleme besser zu bewältigen.

Jeder TEK-Kurs, den ich als Trainer halte, bringt auch mir selbst immer wieder wertvolle Erfahrungen und befruchtet meine Arbeit als therapeutischer Seelsorger in der Begleitung von Menschen in schweren Lebenskrisen.

Regelmäßig erweitere, ergänze bzw. überarbeite ich die Inhalte der TEK-Kurse in Kontakt mit dem "Erfinder" des TEK Prof. Dr. Matthias Berking, Leiter des Lehrstuhls für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie der FAU ERlangen-Nürnberg

Wenn Sie eine krisenseelsorgerliche Begleitung wünschen, können Sie mit mir über das Kontaktformular in Verbindung treten.